Die Selbstversorgerfamilie

Ökologisch bauen

Warning: Undefined variable $top_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $top_corner_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $first_para_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $bottom_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96

Ökologisch bauen

Auch das Thema ökologisch bauen soll hier seinen Platz bekommen. In vielen konventionellen Baustoffen sind Giftstoffe enthalten. Natürlich alles im Normbereich. Doch wie in so vielen Bereichen scheinen die Grenzwerte von der Wirtschaft festgelegt zu sein, frei nach dem Motto: Wenn jemand krank wird, muss derjenige erstmal beweisen, wovon… Ist euch schon mal aufgefallen, dass ein normaler Neubau irgendwie komisch riecht? – Das sind zum Großteil die Giftstoffe, die Jahrzehnte lang ausdünsten!



Wieso Lehm?

Wir haben unseren zweiten Hof in Nordfriesland komplett mit natürlichen Baustoffen saniert. Holz und Lehm waren erste die Wahl und machten ein tolles Raumklima. Den einzigen Nachteil den Lehm hat, ist dass er nicht ganz so hart ist wie Beton oder Kalkputz. Aber wenn man die ganzen Vorteile sieht, wie z.B. dass Lehm beim Verarbeiten nicht giftig ist, die Haut nicht reizt und einmal aufgetragen feutigkeitsregulierend wirkt, spricht doch einiges dafür.

 

dsc_0012  dsc_0031

Selber Lehmputz mit verputzen

Wir haben im unterem Wohnbereich überall Wandheizungen mit eingebaut, und diese werden mit dem wasserführendem Kaminofen beheizt.

Hier einige Buchtipps und den Link zum Putzwerfer (wenn ihr nichts seht, bitte den adblocker deaktivieren).

Der Putzwerfer ist eine echte Alternative zu einer Putzmaschine. Ich habe schon mal damit gearbeitet, es macht echt Spaß und man schafft wirklich etwas. Zuerst sollte man sich eine größere Menge Lehmputz anmischen. Entweder mit einem großen Rührgerät oder einem Betonmischer. Dann schaufelt man einfach mit dem Putzwerfer den Lehm daraus und spritzt ihn gegen die Wand. Ein leistungsstarker Druckluftkompressor ist natürlich vorrausgesetzt.

Man kann mit einfachen Mitteln viel selber machen – und ökologisch Bauen muss nicht teurer sein. Das Bauen mit natürlichen Werkstoffen hat viele Vorteile. In erster Linie natürlich den gesundheitlichen, aber man merkt sofort den spürbaren Unterschied. Es riecht nicht mehr alles nach Chemie sondern natürlich: nach Holz, Lehm und Natur. Zudem hat Lehm die Eigenschaft, Luftfeuchtigkeit zu speichern und wieder abzugeben. So sorgt Lehm z.B. für ein konstantes Raumklima.

 

Holz vor der Hütte

Seit wir in Schweden wohnen, ist Holz noch ein größeres Thema für uns geworden, denn ein Teil unseres Grundstückes besteht aus Wald. Nun kann Julian nicht nur unser Feuerholz aus dem eigenen Wald ernten, sondern sogar unser Bauholz, das wir ständig für verschiedene Projekte brauchen.

Mit einem kleinen Sägewerk kann er Bretter und Planken direkt aus dem Stamm aufsägen und danach ggf. zu Dachlatten o.ä. verarbeiten. Die Selbstversorgung mit Bauholz ist für uns eine ganz neue, erfüllende Erfahrung!

Im folgenden Video zeigt Julian euch, wie das genau funktioniert: