Warning: Undefined variable $top_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $top_corner_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $first_para_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $bottom_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96
Die Selbstversorgerfamilie

Unser Buch „100% Selbstversorgung?!“

Warning: Undefined variable $top_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $top_corner_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $first_para_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $bottom_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96

Es ist geschafft, unser Buch „100% Selbstversorgung!?“ Ist überall im Buchhandel für 9,90€ bestellbar .z.B hier! 168 Seiten – so wie es wirklich war! Oder auch als E-book…

Klappentext:

„Macht Selbstversorgung unabhängig?
Wie und warum wird man eigentlich zum Selbstversorger? Wie renoviert man mit wenig Geld einen Resthof? Warum hat man plötzlich Ziegen, Hühner, Schweine und Enten, wenn man doch eigentlich nur seine Pferde hinter dem Haus haben wollte?
Julian und Nadine Haertl schildern in diesem Erfahrungsbericht ihren Weg vom Auszug aus dem chaotischen Mietshaus über die Entdeckung des grünen Daumens und die Erfahrungen mit verschiedenen Tieren im ersten Eigenheim bis hin zum Kauf ihres zweiten Resthofes. Dabei beleuchten sie nicht nur Freuden und Erfolgserlebnisse, sondern werfen auch einen kritischen Blick auf Misserfolge und die weitere Entwicklung.“