Die Selbstversorgerfamilie

Jagen und Angeln

Warning: Undefined variable $top_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $top_corner_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $first_para_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96 Warning: Undefined variable $bottom_content in /customers/2/9/1/dieselbstversorgerfamilie.com/httpd.www/wp-content/plugins/ads-master/ads-master.php on line 96

Jagen und Angeln sind wunderbare Möglichkeiten, um sich mit Fisch und Fleisch selbst zu versorgen. Inzwischen sind wir an einem Punkt, an dem wir uns zu 100% mit „eigenem“ Fleisch und Wildfleisch versorgen können. Der Jagdschein kostet zwar eine Menge Geld und nimmt viel Zeit in Anspruch, aber es zahlt sich irgendwann aus. Man lernt auch unheimlich viel über die Natur! Angeln war schon als Kind Julians Passion, und wer es noch nie probiert hat, sollte das unbedingt tun. Gute Anfänger-Sets gibt es hier!




Fisch und Fleisch noch genießbar?

Zum Angeln und Jagen können wir folgendes sagen: In norddeutschen Binnengewässern haben wir „früher“ viel Aal usw. gefangen, aber wir wurden skeptischer, was die Schadstoffbelastung der Fische betrifft. Wir angelten eigentlich nur noch im Meer, in der Hoffnung, dass die Fische dort unbelasteter sind. Fisch gibt es sowieso nur 1 bis 2 mal die Woche. In Nordfriesland hatten wir ein tolles Jagdgebiet mit einem gutem Rehwild-Bestand, auch Hasen und Enten gab es dort viele. So war die Selbstversorgung mit Wildfleisch gesichert.

 

c88cc4e66b-20151031_122257_edited2

Doch auch hier machten wir uns so unsere Gedanken: Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und die gnadenlose Überdüngung der Felder tragen leider dazu bei das auch das Wild in Nordfriesland eine hohe Belastung an Schadstoffen ausweist. Da sind die minimalen Blei-Rückstände im Wildbret, weshalb jetzt nur noch bleifrei geschossen werden soll, eigentlich nicht der Rede wert. Wenn du selber auch Jäger bist ist sicher hier etwas für dich dabei…

Hier in Schweden haben wir den Fluss Eman direkt vor der Haustür! 300 Meter Flusslinie grenzen direkt an unsere Koppel. Natürlich sind Julian und Noah in jeder freien Minute mit der Angel unterwegs… Und es lohnt sich…

 

 Auch unser Findus freut sich über den Fisch!

 

Es ist geschafft: Angeln und jagen in Schweden

Nachdem wir im April 2017 nach Schweden ausgewandert sind, hat Julian nun endlich seine Jagd- und Waffenlizenz bekommen.

Auf unserem mehrere Hektar großen Grundstück haben wir Eigenjagdrecht. Nun kann es losgehen!

Bilder und Jagderlebnisse folgen hier…